Neues Angebot: Sportpsychologische Beratung für unsere Mitglieder

Wie im letzten Newsletter bekannt gegeben, fand am Rande der diesjährigen DSTV Jahrestagung eine Zukunftswerkstatt statt. Einer der dort genannten Wünsche war es, dass es hilfreich wäre, wenn nicht nur unsere Sportler eine sportpsychologische Beratung bekommen könnten, sondern es ein solches Angebot auch explizit für uns Trainerinnen und Trainer gäbe. Dabei könnte man Themen besprechen wie z.B. die eigene Psychohygiene (Stressmanagement, Umgang mit Misserfolg, Erfolgsdruck etc.), Ideen und Anregungen bekommen zur eigenen Kommunikation, seine Trainerphilosophie reflektieren, Strategien erarbeiten zum Umgang mit schwierigen Sportlern oder Konflikten mit dem Verein, aber auch klassische Coachinganliegen klären, wie z.B. zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung, zur Vereinbarkeit Familie-Beruf usw. 
Könnte nicht die DSTV ein solches Angebot ermöglichen? Bei der Evaluation aller Ideen der Zukunftswerkstatt waren wir uns aus dem Vorstand schnell einig: Klar können wir das! 

Gesagt, getan: In den letzten Wochen konnten wir fünf Sportpsychologinnen und -psychologen gewinnen, die unseren Mitgliedern Coaching- und Beratungsgespräche anbieten. Das Erstgespräch ist exklusiv für unsere Mitglieder kostenfrei. Wenn ihr möchtet, könnt Ihr im Anschluss weitere, dann kostenpflichtige Gespräche vereinbaren. 

Sportpsycholog:innen unterliegen wie Ärzte der Schweigepflicht. Die DSTV wird deshalb keine personalisierte Kontrolle vornehmen, wer mit den Sportpsycholog:innen in Kontakt stand. 

Profile und Kontaktdaten der Sportpsychologen findet ihr im internen Bereich auf unserer Webseite. Direkter Link << hier >>. Funktioniert nur, wenn man im Mitgliederbereich bereits eingeloggt ist.


Bei Interesse kontaktiert sie bitte gerne. 

Euer DSTV Vorstand